kfd "Heilige Dreifaltigkeit" Fraulautern

 


Berichte über Veranstaltungen

Elisabethfeier 2017

Mitwirkung beim Pfarrfest 2017 

Neues Messgewand für Pastor Trapp

Altarausschmückung bei der Fronleichnamsprozession  2017

Fastenessen


ARCHIV/Ältere Berichte

Rorate-Messe/Essen für den Kirchturm/Kinderkleiderbörse/Tagesfahrt Mosel/Festumzug Landkreis


Termine

Wir über uns

Unser Leitbild

Kurze Chronik

 

FOTOGALERIE

Musical-Aufführungen/ Musical-Gala/Theateraufführungen/Ausflugsfahrten/Fronleichnam/Pfarrfest/Unvergessliche Momente

 

Verantwortlich für die Seite: Renate u. Harald Amann (h.amann@gmx.de

 


 

 

 

Elisabethfeier 2017

der katholischen Frauengemeinschaft Hl. Dreifaltigkeit

am Sonntag, 19. November 2017 im Vereinshaus Fraulautern

 

Der Chor der kfd-Frauen eröffnete den besinnlichen ersten Teil des Nachmittags mit 2 Liedbeiträgen. Die musikalische Begleitung erfolgte durch Wolfgang, Nadja und Melanie Hower. Nadja und Melanie trugen zudem gekonnt zwei Solo-Musikstücke vor.

Im Anschluss daran begrüßte Teamsprecherin Renate Amann die anwesenden Gäste. Pastor Hans-Kurt Trapp und Frau Christa Paul-Simon, geistige Begleitung der kfd-Frauen, trugen Gedanken zur Heiligen Elisabeth von Thüringen vor.

Begrüßung durch Renate Amann

Ansprache Pastor Hans Kurt Trapp 

Ansprache Christa Paul-Simon

Es folgte ein  sehr zum Nachdenken anregendes Zwiegespräch mit dem Titel: „Brot und Rosen im Zeichen des Überflusses“

 

In der Pause reichten die kfd-Frauen Kaffee und Kuchen sowie Schnittchen. Während des gesamten Nachmittages versorgten einige, fleißige Ehemänner der Frauen des kfd Teams die Gäste mit Getränken ihrer Wahl.

Wie immer wurde auch in der Pause eine Saalkollekte für die „Aktion Hoffnung“ durchgeführt, die bemerkenswerterweise über 800,00 Euro erbrachte.

Im zweiten Teil folgte dann als Höhepunkt die Aufführung des weltbekannten Muscials TANZ DER VAMPIRE mit wunderschöner Musik, herrlichen Kostümen und einer erstmals durchgeführten Hintergrundgestaltung der Bühne per Beamer, die allenthalben großen Anklang fand. Lange anhaltender Beifall belohnte die Laiendarsteller, die hierfür einige Wochen lang intensiv geprobt hatten.

Es wirkten mit von der Theatergruppe der kfd Frauen: Renate Amann, Marianne Fontaine, Tanja Hower, Evelyn Haffner-Huwig, Gisela Kiefer, Hedi Rupp, Ulrike Schmolenzky, Karin Weiler, Elisabeth Wey sowie die Kinder Enola, Katelyn, Lea, Simon und Victoria.

Gesamtleitung, Einstudierung und Regie der Aufführung: Renate Amann. Für die Technik zeichneten Sascha Gorius und Harald Amann verantwortlich. 

Ein großes Lob spendete Pastor Trapp allen Darstellern. Er meinte, es hätte schon ausgereicht, wenn sie nur auf der Bühne herumgestanden hätten in  ihren  Kostümen und ihrer Maskerade.  Selbst wenn sie nicht gesungen und getanzt hätten, wäre dies schon ein toller Anblick gewesen. Andere meinten, dass es viel zu schade sei, diese schon professionelle Aufführung nur ein einziges Mal  stattfinden zu lassen.  

Impressionen 

   Text: Harald Amann, Fotos: Heinz Gindorf, Helmut Kiefer u. Norbert Zech

nach oben 

  


 

 

 

Mitwirkung beim Pfarrfest 2017

 

Wie in jedem Jahr beteiligte sich die kfd Fraulautern auch beim Pfarrfest 2017 mit einer Kuchentheke und einem Salatstand. Sowohl der selbstgemachte Kuchen als auch die Salate waren am Abend restlos ausverkauft. Kanzleramtsminister  Peter Altmaier ließ sich ebenfalls einen Salatteller schmecken

 

Text und Fotos: Harald Amann

nach oben 

 


 

 

 

Neues Messgewand für Pastor Trapp

In der Frauenmesse im Juli überreichten wir unserem Pastor Hans-Kurt Trapp sein neues Messgewand. Gestaltet und genäht wurde es von unserer Gemeindereferentin und geistlicher Begleitung unserer Frauengemeinschaft Hl. Dreifaltigkeit, Frau Christa Paul-Simon. 

Wir danken Christa sehr für die Anfertigung des Gewandes.  Danke auch an alle Frauen, die zu unseren Frauenmessen mit anschließendem Frühstück kommen.   

v.l.n.r. Christa Paul-Simon, Pastor Trapp, Renate Amann, Ulrike Schmolenzky

Text: Renate u. Harald Amann,  Foto:Archiv

nach oben


 

 

 

Altarausschmückung bei der Fronleichnamsprozession 2017

Auch in diesem Jahr wurde für die Fronleichnamsprozession am Donnerstag, dem 15.06.2017 ein Altar in der Rodener Senzigstraße von den kfd-Frauen Renate Amann und Ulrike Schmolenzky festlich mit Blumenschmuck dekoriert. 

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt den prächtig ausgeschmückten Altar.  

                                                                       Bericht: Harald Amann, Fotos: Verena Hilgert   

                      nach oben                  


 

 

 

 

 

Fastenessen 

Zum traditionellen Fastenessen hatten die Frauen der KFD Fraulautern Hl. Dreifaltigkeit am Sonntag, dem 26.03.2017 ab 12:00 Uhr ins Josef-Gilles-Haus eingeladen. Viele der Besucher kamen direkt aus dem Wahllokal (Wahl zum Saarländischen Landtag und Wahl des/der Oberbürgermeisters/meisterin der Stadt Saarlouis), um im bis auf den letzten Platz besetzten Festsaal eine schmackhafte Minestrone (Gemüsesuppe)  zu genießen, die von den Frauen der KFD gekocht wurde. Dazu wurde selbstgebackener Kuchen gereicht, der zusammen mit einer Tasse Kaffe ein gelungenes Fastenessen abrundete. 

 

Das ServiceTeam

 

Den Gästen hat es gemundet

Bericht: Harald Amann, Fotos: Norbert Zech/Harald Amann

nach oben


 

 

 

 

 

Rorate-Messe

Zu einer Rorate-Messe fand sich am Freitag, 23.12.2016 frühmorgens um 6:00 Uhr in der kath. Pfarrkirche "Heilige Dreifaltigkeit" in Fraulautern eine stattliche Anzahl von Besuchern ein. Als Rorate-Messen werden Eucharistiefeiern bezeichnet, die im Advent frühmorgens vor Sonnenaufgang, örtlich auch am Abend bei Kerzenschein gefeiert werden.

Anschließend ließen sich die Besucher im Beisein von Pastor Hans-Kurt Trapp im Josef-Gilles-Haus in der Ulanenstraße ein von den Frauen des Teams der kfd "Heilige Dreifaltigkeit" Fraulautern vorbereitetes Frühstück schmecken.

Das Frühstücksbüffet

Einige Damen des kfd Teams

Gute Stimmung bei den Gästen 

Text und Fotos: Harald Amann

nach oben 


 

 

 

 

 

 

Essen für den Kirchturm

Als Beitrag zur Sanierung des Kirchturmes der Pfarrkirche „Heilige Dreifaltigkeit“ fand am Samstag, dem 05.11.2016 nach der Vorabendmesse  ein „Essen für den Kirchturm“ statt. Hierzu hatten die Frauen ein leckeres  Büffet im Altarraum der Kirche angerichtet, das bei  den anwesenden Kirchenbesuchern großen Anklang fand.

Hierfür wurde um eine Spende gebeten,  die den stolzen Betrag von 510,00  Euro erbrachte. Der entsprechende Scheck wurde mittlerweile an den Kirchturmförderverein überreicht. Bericht siehe hier.

Text und Fotos: Harald Amann

nach oben 


 

 

 

 

 

Kinderkleider- und Spielzeugbörse (Plakatauszug)

KINDERKLEIDER- UND SPIELZEUGBÖRSE

Sonntag,  17. April 2016 und Sonntag, 18.09.2016

Vereinshaus Fraulautern

von 14.00 bis 17.00 Uhr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Veranstalter:

Kath. Frauengemeinschaft Hl. Dreifaltigkeit Fraulautern (kfd)

Der Erlös des Kaffee- u. Kuchenverkaufs wird für karitative Aufgaben verwendet

Anmeldung unter Tel.: 06831-80792 oder unter eMail: ream@gmx.de

 

Text und Fotos: Harald Amann

nach oben


 

 

Tagesausflug an die Mosel

Ziel des Tagesausfluges 2016 war das schöne Moseltal. Auf der Hinfahrt wurde ein Picknick  auf dem Rastplatz Moselblick auf der Mehringer Höhe eingelegt,  wo man sich für das umfangreiche Tagesprogramm körperlich stärken konnte.  Erstes Fahrziel war das Kloster Machern in der Nähe von Bernkastel, wo eine halbstündige Führung im historischen Puppen,- Spielzeug und Ikonenmuseum stattfand, bevor eine einstündige Freizeit angesagt war.  Danach fuhr man ins wunderschöne Bernkastel, wo ebenfalls Zeit zur freien Verfügung gegeben war.  Am Nachmittag besuchte man dann das idyllische Riol, wo eine unterhaltsame Weinprobe im Weingut Reis stattfand. Der Tag wurde abends beschlossen in der „Alten Burg“ in Longuich, von wo aus  man nach einem schmackhaften Abendessen die Heimreise antrat.

Kloster Machern

Vor dem Kloster, im Hintergrund die sich im Bau befindliche Hochmoselbrücke 

Führung im Kloster 

Bernkastel 

Weinprobe in Riol

"Alte Burg" in Longuich

Text: Harald Amann, Fotos: Renate Amann/Harald Amann

nach oben 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Festumzug des Landkreises Saarlouis

Am 17. Juli 2016 fand bei sommerlichen Temperaturen ein großer Festumzug anlässlich der 200-Jahr-Feier des Landkreises Saarlouis statt, an dem in Themengruppen  aufgeteilt  über 3000 Menschen teilnahmen..

Eine der Gruppen wurde gebildet von den Frauen der kfd „Heilige Dreifaltigkeit“ Fraulautern. Sie repräsentierte den Torbogen an der Grundschule Im Alten Kloster Fraulautern. Selbstverständlich nahm auch  Prinzessin von  Soubise,  die Mätresse des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV teil.  Sie kam seinerzeit  im 17. Jahrhundert  in das Kloster Fraulautern und lebte dort in Verbannung. Sie hielt das Leben in engen Klostermauern unter Nonnen mit strengen Regeln aber nicht aus und ließ sich außerhalb der Klostermauern das Torhaus bauen.

Die Damen der kfd Fraulautern flanierten in wunderschönen Kostümen als Prinzessin von Soubise und als   Nonnen des ehemaligen Klosters Fraulautern. Madame Soubise wurde von Teamsprecherin Renate Amann dargestellt. Der imposante Auftritt wurde durch interessierte Kinder  einiger Darstellerinnen in  ebenfalls zeitgeschichtlichen Roben vervollständigt.

Text: Harald Amann, Fotos: Willy Engeldinger u. Norbert Zech

nach oben


 

 

Termine 2018

Mittwoch (Aschermittwoch), 14.02.2018, 12:00 Uhr Heringsessen im Josef-Gilles-Haus

Sonntag, 04.03.2018, 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Vereinshaus Fraulautern (Anmeldung unter Tel.Nr. 06831-80792 oder unter eMail: ream@gmx.de)

Dienstag, 06.03.2018, 15:00 Uhr Einkehrtag im Josef-Gilles-Haus

Sonntag, 11.03.2018, 12:00 Uhr Fastenessen im Josef-Gilles-Haus

 

Aktivitäten im Jahresrhythmus

Monatliche Frauenmesse mit anschließendem Frühstück

Monatlicher Seniorennachmittag

Angebot von zurzeit 1 Spielkreis

Kleiderbasare im Frühjahr und im Herbst

Weltgebetstag der Frauen

Einkehrtage

Wallfahrten

Ausflüge

Gebetsstunden im Mai und im Oktober

Elisabethfeier im November

Mitarbeit beim jährlichen Pfarrfest

Mitgestaltung des Totengebetes

Blumenschmuck in der Kirche

Finanzielle Unterstützung zahlreicher kirchlicher und weltlicher Hilfsorganisationen .

nach oben 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir über uns

Die kfd hl. Dreifaltigkeit Fraulautern feierte 2014 ihr 130jähriges Bestehen. Sie ist eine der ältesten Frauengemeinschaften im Bistum Trier.

Zurzeit gehören zu unserer Gemeinschaft 280 Mitglieder. Der Kreis der Förderinnen zählt 19 Frauen. Sie treffen sich einmal im Monat in der Förderinnenrunde und halten durch den monatlichen Rundgang lebendigen Kontakt zu allen Mitgliedern.

In der Mitgliederversammlung am 22. Februar 2010 wurde anstatt eines Vorstandes erstmals ein Leitungsteam gewählt. Ihm gehören an: Renate Amann, Gisela Kiefer, Hedi Rupp, Gudrun Schmitt, Ulrike Schmolenzky, Karin Weiler und Elisabeth Wey. Die geistige Begleitung erfolgt durch Frau Christa Paul-Simon.

Renate Amann ist Teamsprecherin. Rosemarie Hower ist verantwortlich für die Seniorennachmittage.

Das Team der kfd v.l.n.r.: Karin Weiler, Gudrun Schmitt, Elisabeth Wey, Hedi Rupp, Renate Amann, Gisela Kiefer, Ulrike Schmolenzky

Text und Foto: Harald Amann

nach oben


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Leitbild

KFD -  als katholischer Frauenverband eine kraftvolle Gemeinschaft.

KFD  - eine starke Partnerin in Kirche und Gesellschaft.

KFD  - ein Frauenort in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.

Wir machen die bewegende Kraft des Glaubens erlebbar.

Wir setzen uns ein für die gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche.

Wir schaffen Raum, Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Wir stärken Frauen in ihrer Einzigartigkeit und in ihren jeweiligen Lebenssituationen.

Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Einen Welt.

Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen.

nach oben


 

 

 

 

 

 

 

 

Kurze Chronik

 

1884         Erste Schritte unter Pfarrer Heinrich Feiten

1928         Anschluss an den neu gegründeten Diezösanenverband Trier

1939         Auflösung des Verbandes

1951         Wiedergründung unter dem Namen „Zentralverband der kath. Frauen- und   

                 Müttergemeinschaft“  Aufnahme  der Tätigkeit des „Fraulauterner Mütter-

                 vereins“ unter Leitung von Pfarrer Alois Pyroth

1968         Namensänderung in „Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands, kurz kfd

nach oben 


 

 

 

 

 

 

FOTOGALERIE

 

Musical-Aufführungen/Musical-Gala/Theater-Aufführungen/Ausflüge/Fronleichnam/Unvergessliche Momente

 

Schwarzwaldmädel

Elisabeth

Land des Lächelns

Sister Act

Starlight Express

 

Andre Rieu gibt sich die Ehre

Theateraufführungen

Ausflüge nach Trier, Bergamo, Pirmasens

Pfarrfest

 

Fronleichnam

Unvergessliche Momente

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Förderinnen

Foto: Harald Amann

nach oben 


 

 

Gräfin Mariza 

   

           Harald Amann, Fotos: Helmut Kiefer, Harald Amann

                                                            nach oben

weiter nach unten 


 

Schwarzwaldmädel 

 Fotos: Harald Amann

nach oben

weiter nach unten 


Elisabeth

Fotos: Gabriella Schmidt und Harald Amann

nach oben

weiter nach unten


Land des Lächelns 

Fotos: Gabriella Schmidt und Harald Amann

nach oben 

weiter nach unten 


Sister Act

Fotos: Harald Amann

nach oben

weiter nach unten 


Cats

Fotos: Harald Amann

nach oben

weiter nach unten 


 

Musical-Gala

Die drei Musketiere

Phantom der Oper 

Starligth Express

Cats

Abba-Medley

Fotos: Harald Amann

nach oben


Andre Rieu gibt sich die Ehre

Fotos: Harald Amann

nach oben


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theateraufführungen (Beispielfotos)

Fotos: Harald Amann

nach oben 


Trier

Fotos: Renate Amann


Pirmasens 

Fotos: Archiv


Bergamo

Fotos: Archiv

nach oben


 

 

 

 

 

Fronleichnam 2016

Die Kommunionkinder 2016

Der Altar am Friedhof

Die Gestalterinnen Annerose Jacob und Renate Amann

Fotos: Harald Amann 

nach oben


 

 

Pfarrfest (Beispielfotos)

Fotos: Harald Amann

nach oben


 

 

Unvergessliche Momente

 

Fotos: Harald Amann

nach oben 


 

 

 

 

Die einsatzfreudigen Männer der kfd Frauen, seit vielen Jahren als Servicekräfte bewährt

Manfred Wey

Norbert Zech

Manfred Pistorius u. Gerd Hawner, im Hintergrund Helmut Kiefer

Fotos: Harald Amann

nach oben 


 

 

 

Verabschiedung Rosemarie Hower 

Fotos:Archiv

nach oben


 

 

 

Bühnendekoration Elisabethfeier 2016

Fotos: Harald Amann

nach oben


 

 

 

KINDERKLEIDER- UND SPIELZEUGBÖRSE

Sonntag,  28. Mai 2017

Vereinshaus Fraulautern

von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Standgebühr: 6.00 Euro

Anmeldung unter 06831/80792, od. ream@gmx.de

Veranstalter: Kath. Frauengemeinschaft Fraulautern

Der Erlös des Kaffee- u. Kuchenverkaufs wird für karitative Aufgaben verwendet

 

nach oben 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinderkleider- und Spielzeugbörse März 2018

nach oben 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Technik Tanz der Vampire  

Harald Amann und Sascha Gorius

nach oben